Wer ans andere Ufer möchte, muss so oder so den Fluss überqueren. Worauf also warten?

 

Von nichts, kommt nichts…

Wenn du gegen den Strom schwimmst, kommst du dahin, wo du hinmöchtest - und nicht dorthin, wo es dich hintreibt.

Die «maps to ecstasy» der 5 Rhythmen und dein Tanz bilden das Fundament der Reise zu dir selbst. Integriert werden unsere erlebten Prozesse immer wieder mit alten, traditionellen (und längst vergessenen) schamanischen Ritualen und Zeremonien, so dass sich auch deine Seele wieder daran erinnern wird.

Wenn dir etwas wirklich wichtig ist, wirst du einen Weg finden. Wenn dir etwas nicht so wichtig ist, wirst du eine Ausrede finden.